[Rezension] To all the boys I’ve loved before - Jenny Han

Hörbuch


Verlag: cbj audio
Übersetzt von Birgitt Kollmann 
Hörbuch (gekürzt) ca. 442 Minuten
ISBN: 978-3-8371-3636-4
Preis: € 13,95 (D)
Erschienen: 29.08.2016



Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen



Lara Jeans Leben verlief bisher zwar nicht immer ganz einfach, doch relativ geregelt und überschaubar. Sie ist hübsch, sympathisch und aufgeschlossen. Doch was ihr gefehlt hat, ist die große Liebe. Zwar war sie schon ein paar Mal verliebt, doch der Richtige schien noch nie dabei gewesen zu sein. Um mit jedem Jungen, in den sie mal verliebt gewesen war, abzuschließen, hat sie jedem einen Brief geschrieben und darin ihre Gefühle weggesperrt. Doch diese Briefe wurden niemals verschickt. Nein, sie hat sie sorgfältig in einer Hutschachtel versteckt, aufbewahrt. Bis zu dem Tag, als sie bemerkt, dass die Briefe verschwunden sind…

Die New Yorker Buchautorin Jenny Han ist eine begeisterte Jugendbuchschriftstellerin. Mit ihrer Sommer-Trilogie schaffte sie ihren Durchbruch und steht seither regelmäßig auf den US-Bestseller-Listen. Mit dem Werk „To all the boys I’ve loved before“ ist ihr ein weiterer, sehr sensibler Roman gelungen, der sich um Freundschaften, Familien und die erste große Liebe dreht.

Bevor ich zum Hörbuch und der Geschichte komme, möchte ich erst einen Blick auf die Stimme werfen, die diesem Hörbuch Leben einhaucht. Gesprochen wird das Werk von Leonie Landa, die hier eine großartige Arbeit abgeliefert hat, denn durch ihre Ausdrucksweise und ihre Intonation, wurde die Kulisse lebendig und authentisch. Außerdem verleiht sie durch ihre jugendliche Tonlage dem Werk einen zusätzlichen realen Touch.

Das Cover ist bereits ein wahrer Blickfang, denn es spiegelt perfekt die junge Lara Jean wieder, die verträumt, etwas naiv, dabei aber sehr liebenswert agiert. Lara Jean ist noch jung, sie wird bald 17 und hat noch nie einen festen Freund gehabt. Dafür aber hat sie zwei Schwestern, die sie über alles liebt. Margo ist zwei Jahre älter und kurz davor aufs College zu gehen. Kitty ist erst elf, doch für ihr Alter schon sehr reif. Alle drei mussten nach dem viel zu frühen Tod der Mutter schneller erwachsen werden und gewissen Rollen innerhalb der Familie übernehmen. Doch die Stimmung unter den Geschwistern ist harmonisch und liebevoll. Sie würden alles füreinander tun, was Lara Jean auch durch ihren Verzicht auf eine ihrer großen Lieben perfekt unter Beweis stellt.

Die zwei wichtigsten Briefe von Lara Jean gehen an Josh und Peter, die beide von den Offenbarungen ein wenig überrascht werden. Da Josh aber der Freund von Margo ist, lässt sich Lara Jean auf eine Scheinbeziehung mit Peter ein. Was zunächst recht einfach klingt, entpuppt sich schnell als kleine Katastrophe, wenn plötzlich die Gefühle verrückt spielen. Nicht alles ist so einfach, wie es zu Beginn scheint. Es ist interessant und aufregend, an dieser gut durchdachten und logisch aufgebauten Handlung teilzunehmen.

Das Hörbuch wurde aufgeteilt in sechs CDs, die mit 442 Minuten Lauschgenuss gefüllt wurden. Und Genuss ist genau das richtige Wort, denn diese Geschichte ist so zart, einfühlsam und mitreißend, dass es sehr schwer fällt, auch nur für wenige Minuten das Hörbuch zu schließen. Es ist eine Geschichte, die durch die idealen Beschreibungen der Schriftstellerin bildlich und ergreifend wirkt und so zum Weiterhören verführt.


Das Hörbuch hätte gerne noch länger sein dürfen…

Mein persönliches Fazit:
Lara Jean ist mir richtig ans Herz gewachsen. Ihre Geschichte hat mich erreicht und bewegt. Sie ist ein toller Charakter, der für Offenheit und Ehrlichkeit steht. Auch Peter konnte mich begeistern, denn in diesem jungen Mann steckt vielmehr, als zunächst vermutet. Gerne hätte ich mehr erfahren, doch das Ende ist perfekt gewählt und entlässt den Hörer mit einer Menge Ideen im Kopf.
Also alles in allem ist es ein Stück, das ich bedenkenlos weiterempfehlen kann und gewiss ein weiteres Mal lauschen werde.

Die Fortsetzung: "P.S. I still love you" ist bereits im Sommer im Original erschienen. Vielleicht gibt es für uns bald die Antworten auf die vielen offenen Fragen :) 


Weitere Informationen über das Hörbuch erhaltet ihr auch auf der Verlagsseite.

Kommentare

  1. Huhu,
    ich fand das Hörbuch auch richtig schön und freue mich schon auf die Fortsetzung.
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    Das Buch liegt ganz oben auf meinem SUB!! :

    Liebe Grüße von Myri liest

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] 66 Bücher, von denen alle sagen, dass du sie gelesen haben musst... - Alexandra Fischer-Hunold

[Rezension] No Doubts 1 - Whitney G.